unser Transportfahrzeug

verfügt über einen großen und hellen Laderaum, der mit fest 
installierten und genehmigten Boxen in verschiedenen Größen, 
-die bei Bedarf flexibel ausgetauscht werden können- ausgestattet ist



unter anderem stehen immer mindestens 4 XXL Boxen zur Verfügung


Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 5 TierSchG 

  

natürlich besteht für unser Fahrzeug der Zulassungsnachweis für lange Beförderungen
gemäß Artikel 18 Absatz 2 über den Schutz von Tieren beim Transport



unser Transportfahrzeug wurde vom Dürener Veterinär-Amt genehmigt, 
alle Fahrer haben einen Sachkundelehrgang "Tierschutzgerechter Transport von Hunden nach der VO (EG) 1/2005 und der nationalen Tierschutztransportverordnung" absolviert




weiterhin haben die Fahrer jahrelange Erfahrung im Umgang mit Hunden und Katzen



die Fahrer wechseln sich regelmäßig alle 4 Stunden ab. 
Bei jedem Tankstopp werden die Wassernäpfe der Hunde und Katzen 
kontrolliert und bei Bedarf frisch befüllt, kleine Malheurchen werden 
beseitigt, damit sich unsere Gäste wohl fühlen



Traces Meldungen

 wir fahren ausschließlich mit Traces-Meldungen, eine Art lückenlose Verfolgung 
des Hundes, ein Begleitpapier, das nicht den EU-Ausweis des Hundes ersetzt


so kann der zuständige Amtstierarzt verfolgen aus welchem Tierheim der 
Hund oder die Katze kommt, wer ihn/sie transportiert, wann der Transport 
ankommt und wo sich der Hund oder die Katze hier in Deutschland befindet


Die Unterbringung der Tiere

die Unterbringung der Hunde während der Fahrt erfolgt in fest installierten 
Boxen und NICHT in Drahtkäfigen, somit können sich die Hunde nicht belecken 
und Krankheiten können nicht durch Tröpfchenbildung übertragen werden



schön und weich gepolstert liegt jeder Hund auf einer Decke, die bei 
Verunreinigung schnell gewechselt wird. Ersatzdecken sind ausreichend
 vorhanden. Jedem Hund steht Wasser frei zur Verfügung



 die Katzen reisen mit Katzenklo in einer Katzentransportbox, die mit 
einem Handtuch ausgestattet ist. Erfahrungsgemäß reisen die Stubentiger
wesentlich stressfreier, wenn sie bei der Übergabe nicht in eine andere Box
umgesetzt werden müssen. Natürlich würden wir Eure Boxen auch 
wieder mit zurück in das Tierheim nehmen



durch die Videoüberwachung im Laderaum ist es uns möglich
die Tiere im Auge zu behalten, der Gang in der Mitte bleibt immer
 frei,  damit man ohne Probleme an jeden Hund und jede Katze
kommt, um nach ihm/ihr zu schauen und um Wasser zu geben

 

 unser Transporter verfügt über eine Klimaanlage und über eine 
Frischluftzufuhr mit kontinuierlicher Abluft. So ist gewährleistet, 
dass immer frische Luft im Laderaum zirkuliert



es gibt immer Tageslicht, die Tiere sitzen nicht im dunkeln, 
außer bei Nacht, aber da wird ja auch geschlafen ;-)) 

... fest installierte und genehmigte Boxen in 
verschiedenen Größen, die bei Bedarf flexibel 
ausgetauscht werden können ... 

 ... die weich mit Decken ausgepolstert
und mit Wassernäpfen ausgestattet sind ... 

...  der Laderaum verfügt über eine Klimaanlage
und Frischluftzufuhr  ... 

... mit kontinuierlicher Abluft  ... 

...  eine Videoüberwachung des 
Laderaumes ist selbstverständlich ... 

...  ebenso wie die Reinigung des Fahrzeuges nach jedem Transport, 
bei Bedarf wird auch schon mal der ganze Laderaum ausgeräumt ... 

Lernen Sie uns kennen

Wir haben aus unserem Hobby unsere Berufung gemacht. 
Wir fahren Eure Hunde und Katzen sicher in ein schöneres Leben.